Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Dezember 2011

Pergamon war eine antike Stadt in der Westküste Kleinasiens der heutigen Türkei. Heute heisst sie Bergama. Während des 3. und 2. Jahrhunderts v. Chr. war Pergamon Hauptstadt des Pergamenischen Reiches, die nach der Diadochenkriege folge Todes Alexander des Grossen  gegründet wurde. Unter der kunstliebenden Dynastie der Attaliden wurde die Stadt zu einem der bedeutendsten Kulturzentren des Hellenismus.

Auf der höchsten Stelle des Burgbergs erhob sich der Trajaneum, der Tempel für Trajan und Zeus Philios, demnach auch für Hadrian. Auf einer mit Gewölbekonstruktionen vorbereiteten Terrasse erhob sich in der Mitte der Tempel auf einem hohen Podium. Der Tempel selbst war ein Peripteros mit korinthischer Ordnung , hatte  6 × 10 Säulen.

Bei den Ausgrabungen fand man im Schutt der Cella Statuenfragmente des Trajan und des Hadrian, insbesondere die Porträtköpfe, und Statuenfragmente von der Kultstatue des Zeus Philios.

Advertisements

Read Full Post »

Ab 1101 wurde Hasankeyf unter den Artukiden zum Zentrum ausgebaut. Die Artukiden stammen von Artuk, einem General des Seldschukenherrschers Malik Schah I., ab. Sie herrschten bis 1232 und waren politische Akteure in Südostanatolien des Mittelalters und bauten die Stadt aus. Sie bauten eine Medrese, Wasserkanäle und eine Brücke über den Tigris.

Mehr dazu : Siehe https://safaksalli.wordpress.com/pictures/hasankeyf/

Read Full Post »