Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for September 2013

DSCF2672

Foça ist eine türkische Kleinstadt und die Nachfolgesiedlung der antiken und mittelalterlichen griechischen Stadt Phokaia. Sie lag auf der Halbinsel zwischen dem Golfen von Elaia und Smyrna. Die Einwohner Phokaias unternahmen in archaischer Zeit Seereisen bis nach Spanien und gründeten Handelsstützpunkte. Sie gründeten Kolonien in Massilia (Marseille), Lampsakos und Elaia. Phokaia war bis zum Ende der byzantinischen Zeit in Kleinasien im 14. Jahrhundert besiedelt. Bekannt ist Foça durch die Sirenen-Inseln, die in Altertum Homer in seiner Odyssee beschrieben hat, wo einige der letzten Mönchsrobben des Mittelmeeres leben.

DSCF2666

DSCF2667

DSCF2671

DSCF2662

Advertisements

Read Full Post »