Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Another’ Category

Das Archäologische Museum Antakya  beinhaltet neben archäologischen Funden aus der näheren Umgebung von dem antiken Antiochia am Orontes und der Provinz Hatay eine der weltweit umfangreichsten Sammlungen von römischen Mosaiken.

Der überwiegende Teil der im Museum ausgestellten Mosaiken stammt von Grabungen, die die Universität Princeton in Zusammenarbeit mit den Musées Nationaux de France in den Jahren 1935–1939 in Antakya selbst, dem antiken Antiochia am Orontes, und der näheren Umgebung, in Samandağ (Seleukia Pieria), İskenderun (Alexandrette) und dem Hain von Daphne, dem heutigen Erholungsgebiet Harbiye südlich von Antakya, durchführte.

Advertisements

Read Full Post »

Der bekannteste älteste Teppich wurde von dem russischen Archäologen Rudenko im Altaigebirge 1946 entdeckt. Dem Pazyryk Teppich genannten heute noch erhaltenen Relikte sind im Museum Sankt Petersburg zu bewundern. Bei der Herstellung dieses Teppichs wurde der `Türkische Knoten´ verwendet, ein Indiz darauf, dass die traditionelle Knüpfkunst u.a. in der Türkei ihre Anfänge gefunden hat.

Unter strenger Kontrolle und unter Verwendung besten Seidenmaterial werden noch heute Meisterstücke geschaffen.

Read Full Post »

Erciyes Berg bei Kayseri

Der Berg Erciyes ist ein 3.917 m hoher ruhender Vulkan 25 km südlich von Kayseri in der Landschaft Kappadokien. Der Berg überragt die etwa 1000 m hoch liegende Stadt um 2900 m.

Der antike Name des Erciyes Bergs war Argaios. Der Geograph Strabo berichtete in seiner Schilderung der Umgebung von Caesarea (Kayseri) von Ebenen, die mit Feuergruben übersät waren, wo nachts die Flammen aus dem Boden brachen. Laut Strabo gab es noch zu seiner Zeit (54 v. Chr. bis 19 n. Chr.) schwefelhaltige heiße Wasserdämpfe an den Hängen des Erciyes Bergs.

Hasan Berg bei Aksaray

Der Hasan Dağı hiess in der antike Argeiopolis Mons und ist ein inaktiver Vulkan bei Aksaray im Region Kappadokien.

Mit einer Höhe von 3.268 Metern ist er der zweithöchste Berg Zentralanatoliens. Wie der Erciyes Dağı für Zentralkappadokien, so ist der Hasan Dağı mit seinen Eruptionen ursächlich für die Tuffsteinlandschaften des westlichen Kappadokiens insbesonders um Aksaray und das Ihlara-Tal.

 

Read Full Post »

25 Jahre als Reiseführer !

Danke !

Read Full Post »

Am Tigris… ein schönes Plätzchen an dem Fluß Tigris ,direkt am Wasser. Es sind die Sitzplätze einer Restaurants im Hasankeyf.

Säulenteile eines Tempels in den Becken von Hierapolis…  In Pamukkale befindet sich der antike Thermal-Pool , was früher ein Tempel war. Und in diesen Pool liegen noch mehrere Säulenreste…

Tanzende Derwisch-Statuetten aus Kappadokien… Ein Besuch zu den echten Tanzenden Derwische lohnt sich…

Ein Pithos in Atrium der Johannes-Basilika in Ephesus…  Der Pithos ist ein großes , gelegentlich übermannshohes Vorratsgefäß für  zB. Wein, Öl oder Getreide.

Read Full Post »

Older Posts »