Gaziantep Museum

ZEUGMA


Zeugma , auch “ Seleukia Apamea oder Seleukeia am Euphrat „, ist eine ehemalige hellenistische Siedlung, die später an das Römische Reich fiel und in der heutigen Türkei nahe Birecik liegt. Im Jahre 2000 wurde die antike Stadt durch ein türkisches Staudammprojekt im Rahmen des Südostanatolien-Projekts überflutet. Am 7. Mai 2000, ein halbes Jahr vor der Überflutung, las der Sohn des Hewlett-Packard-Gründers, David Packard Jr., in der New York Times von Zeugma und beschloss spontan eine Notgrabung. Er beauftragte umgehend eine englische Firma, die Oxford Archaeological Unit (OAU) unter Leitung von Robert Earley, italienische Mosaikspezialisten und ein französisches Team mit der Rettung der kostbarsten Artefakte. Unter Hochdruck arbeiteten 60 Archäologen, 200 Arbeiter und drei neue Bagger dank seines Budgets von fünf Millionen Dollar. Sie taten das, was sich sehenden Auges alle archäologischen Institute und das türkische Kulturministerium wegen Geldmangels weigerten zu tun. So konnten noch einige wertvolle Mosaike gerettet werden, bevor sie zusammen mit den Überresten der Stadt von den Wassermassen überflutet worden wären. Schon vor der planmäßigen Flutung, die noch von Staatspräsident Sezer um 10 Tage hinausgezögert wurde, nannte man das nun versunkene Zeugma auch das „zweite Pompeji“. Die Mosaiken sind jetzt im archäologischen Museum von Gaziantep ausgestellt.

 

—– 

Gaziantep arkeoloji müzesi 3500m2’lik teşhir alanına sahiptir. Yeni yapılan binada 16 adet teşhir salonu, teşhiri yeniden düzenlenen eski binada ise 5 adet teşhir salonu bulunmaktadır. Yeni binadaki teşhir salonlarında Zeugma kurtarma kazılarında bulunan 550m.2 mozaik, 120m.2 fresk ve heykeller teşhir edilirken, eski binada ise Gaziantep çevresinin kronolojisiyle ilgili 1752 adet eser teşhir edilmektedir. Zeugma Mozaik Müzesi iki katlı olup, 16 adet teşhir salonu bulunmaktadır. Alt katta, Zeugma 2000 yılı kurtarma kazılarında meydana çıkarılan Poseidon ve Euphrates villalarının sütunlu avlusu, yemek odası, iç avlusu, mozaikleriyle, freskleriyle ve orijinal mimarisiyle birlikte sergilenmektedir. Bu salonda savaş tanrısı Mars’ın heykeli de yer almaktadır. Duvarlara da Zeugma kurtarma kazılarında bulunan mozaikler monte edilmiştir. Her mozaiğin yanında, resimli bilgi panoları yer almaktadır. İkinci katta, mozaikler ve mezar heykelleri teşhir edilmektedir. Bu katın balkonundan, yeniden kurulan Poseidon villasının avlusundaki Poseidon mozaiği ve oturma odasındaki Perseus mozaiği üstten seyredilmektedir. Ayrıca, bu salondaki oturma sıralarından, Zeugma ve Gaziantep çevresiyle ilgili kısa tanıtım CD leri projeksiyonla izlenebilmektedir.Pembe giysili Theonoe’nin resmi ziyaretçilere hoş geldiniz dercesine Müze girişinin karşısındaki mozaikte durur. Bu mozaikte, Kointus Kalpornius. adlı mozaik sanatçısının adı da yer alır. Önünde, aşk ve ruhun yan yana resmedildiği mozaik serilidir. Eros aşkı, Psykhe ise ruhu simgelemektedir. Sağda bu mozaiklerin bulunduğu, villalarının maketi yer alır. Bu maketten, Zeugma evinin avlusu, sığ havuzları, çeşmeleri ve mozaikleri görülebilmektedir.

 

Ein Gedanke zu “Gaziantep Museum

  1. Ich war vor einer Woche in der Osttürkei, Gaziantep – Urfa – Nusaybin – Mardin – Midyat – Diyarbakir – Gaziantep.
    Das Mosaikenmuseum war einer der besonderen Höhepunkte.
    Da die große Gefahr besteht, dass das Tigristal durch den Bau des Staudammes Ilisu unter Wasser gesetzt wird, möchte ich im kommenden Jahr das Tigristal von Diyarbakir bis Cezre durchstreifen.
    Können sie mich dabei beraten, wie ich das am Besten organisiere?

    Mit besten Grüßen

    Ludwig Pullirsch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.