Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Istanbul’

Die ältesten echten Kuppeln mit Keilsteinen stammen aus der Zeit der Etrusker, Höhepunkte erreichte der Kuppelbau in der römischen Antike mit dem Pantheon in Rom und im byzantinischen Reich mit der Hagia Sophia.

In der islamischen Baukunst, in der die Hagia Sophia zum Prototyp der Moschee wurde, erreichte der Kuppelbau große Formenvielfalt.

Die Kuppel vermittelt uns die Vorstellung einer kosmischen Ordnung, dauerhaft wie das Himmelsgewölbe. Sie ist das metaphysische Zentrum des Raumes, der durch sie beschrieben wird.

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Es ist die schönste Zeit eines Reiseleiters nach einer gelungenen Tour bzw. Rundreise : Der Dank an den Reiseleiter bzw. Reiseführer…

Für mehrere Dankschrifte und Referenze schauen Sie HIER…

Read Full Post »

Im letzten Monat bei einer Reportage von GEOPHON mit den Archäologen von der Yenikapi Grabung hatte ich die Möglichkeit die neuesten Photos der Ausgrabung zu schiessen. Während des Rundgangs haben wir erfahren, dass sie auch schon den 34. Schiff gefunden haben. Man sieht den ehemaligen Meeresgrund aus dem 4. Jhd. und aus dem 8-9. Jhd. mit tausenden von Keramiksplitter…

Read Full Post »

22102009275

22102009273 22102009272 22102009271

22102009274

Mehter ist der osmanische Name für Musikkapellen, die hauptsächlich als Militärmusikkapellen und Repräsentationsensembles des Sultans und weiterer osmanischer Würdenträger sowie innerhalb von Zünften für die Öffentlichkeit tätig waren.

Im Sprachgebrauch des Abendlandes wurde die Musik der osmanischen mehterhane nun oft als “türkische Musik” bezeichnet. Da diese Musik nahezu stets im Gefolge der Elitetruppe der Janitscharen als deren Kriegsmusik oder Marschmusik wahrgenommen wurde, setzte sich dafür der Name Janitscharenmusik durch.

Die Begriffe türkische Musik und Janitscharenmusik treffen aber den eigentlichen Sachverhalt nicht. Dennoch wurde die vermeintliche Janitscharenmusik – und dabei besonders die Marschmusik der mehterhane – zu einem musikalischen Vorbild für die europäische Militärmusik und als ‚alla turca‘ auch für eine Modeströmung in der europäischen Kunstmusik des 18. und 19. Jahrhunderts.

Read Full Post »

SA

Die  Sultanahmet Cami in Istanbul wurde zwischen 1609 – 1616 unter der Herrschaft Sultan Ahmed I.  vom Schüler Sinans, Mehmet Ağa, erbaut. Sie ist heute, nach der Säkularisierung der Hagia Sophia, Istanbuls Hauptmoschee und einvollkommener Hauptwerk der osmanischen Architektur. In Europa kennt man sie als Blaue Moschee wegen ihres Reichtums an blauweißen Fliesen und Innenbemalerung.

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »