Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Pamukkale’

Das Quellwasser von Pamukkale ist mit Calciumhydrogencarbonat gesättigt. Beim Austreten entweicht Kohlendioxid, wodurch sich das Kalk ablagert. Das Thermalwasser wird in einer wärme von ca. 35 °C  ausgeschüttet. In einem Liter sind 2,2 g Kalk gelöst, der zum Teil ausgeschieden wird. Die tägliche Menge könnte damit maximal 48 Tonnen erreichen, aber tatsächlich ist es deutlich weniger. Es gibt 17 Warmwasserbereiche auf einen großes Gebiet , die diese Thermal Wasser hervorbringen. Die Temperatur dieser Thermalquellen ändert sich zwischen 35-100 °C.

Die Kalksinterterrassen wurden im Laufe von Jahrtausenden durch diese Thermalquellen geformt. Schon in der Antike speisten diese Quellen die in der Nähe gelegene Stadt Hierapolis.

Read Full Post »

Am Tigris… ein schönes Plätzchen an dem Fluß Tigris ,direkt am Wasser. Es sind die Sitzplätze einer Restaurants im Hasankeyf.

Säulenteile eines Tempels in den Becken von Hierapolis…  In Pamukkale befindet sich der antike Thermal-Pool , was früher ein Tempel war. Und in diesen Pool liegen noch mehrere Säulenreste…

Tanzende Derwisch-Statuetten aus Kappadokien… Ein Besuch zu den echten Tanzenden Derwische lohnt sich…

Ein Pithos in Atrium der Johannes-Basilika in Ephesus…  Der Pithos ist ein großes , gelegentlich übermannshohes Vorratsgefäß für  zB. Wein, Öl oder Getreide.

Read Full Post »

Unterwegs in Anatolien , auf Rundreisen hat man mehrere Möglichkeiten den Sonnenuntergang zu erleben. Sehr interessante Fotos schiesst man in diesen romantischen Zeiten … Manchmal geniest man einfach die Zeit , doch einiges lässt man nicht vergehen und will man in Erinnerung halten.

Oben : Sonnenuntergang in Pamukkale – Unten: in Kappadokien

Sonnenuntergang am Van-see

Read Full Post »

In Westanatolien besucht man Städte aus dem Altertum, wie Troja , Assos , Pergamon , Efesos , Sardes , Priene , Miletos , Didyma oder Naturwunder, wie Pamukkale…

Unterwegs sammelt man auch andere Eindrücke , man sieht das Leben, erlebt die Kunst, riecht die Natur…

Oben sind Aufnahmen von einem Keramik-Gemälden-Atelier in Assos.

Ein Hotel Wegweiser…

Obwohl man immer hört und liest , das RAKI der Nationalgetränk von der Türkei ist, hat Wein eine ältere Geschichte in Anatolien.

Für Biertrinker gibt es nicht besseres ein Glass eiskalten EFES zu trinken in den heissen Tagen unterwegs.

Fischer in der Ägais… Der Fischfang Saison hat angefangen.

Rast an einer typischen und einfachen Raststätte am Strassenrand.

Am Strand nutz man die Gelegenheit ein bisschen zu faulenzen. Aber natürlich wenn man am Nachmittag im Hotel angekommen ist.

Sonnenuntergang in Pamukkale …da strahlt die Sonne über die Sinterterassen. Es ist ein einmaliges Erlebnis. Doch warum ist das Bild so Blau ? (Es ist ein Handy-Shot!)

Der Tag ist zu Ende …  Zeit zum Ausruhen!

Read Full Post »